Zurück
.
Klein und Fein Am 13. Juni fand nur ein "kleines" Arnsdorfer Kinder- und Dorffest statt. Es war klein und fein und verlief diesmal nur über einen Tag. Das Fest begann mit Kaffee und Kuchen und endete zu später Stunde mit einer Disko. Die Kinder konnten nicht nur die Hüpfburg nutzen, sondern sie konnten auch Reiten, sich Schminken lassen und Basteln. Außderdem konnten Jung und Alt Preise (wie Tank- und Kinogutscheine) beim Dartspielen gewinnen. Es wurde auch gut die Tischtennisplatte genutzt und von der Feuerwehr das bereitgestellte Spritzspiel. Leider fiel dieses Jahr zum Ersten Mal das Seifenkistenrennen aus. Unsere junge Generation hatte vergessen sich anzumelden. (oje, oje. . . was wird dann erst im Alter?) Gegen 17.30 Uhr kam endlich Clown Ferdinand. Er brachte auch gleich seinen ganzen Streichelzoo mit. Beim Waffel, Bratwürste essen, konnte man dann etwas später einen Comiker zu hören, und sich dann nachträglich die neu erworbenen Kalorien von Fischbrötchen, Fettbemmen und co. abtanzen. Wer dann großen Durst hatte, konnte auf allerhand Getränke zurückgreifen. Trotz eines kleinen Programmes für Erwachsene, hatten diese ihren Spaß. Zu allererst möchten wir uns bei Petrus, dem Wettermacher, bedanken. Dank ihm konnten wir an diesem Tag nicht nur viel Eis verkaufen, sondern den Tag auch richtig genießen und draußen sitzen. Aber ein riesig großes Dankschön gebührt natürlich unseren fleißigen Helfer. Wie könnte sonst ein solches Fest ohne euch stattfinden. Leider ist es mir nicht möglich die Namen aufzuzählen, denn ich würde sonst nur die Hälfte vergessen. Es geht los von der Organisation, Zeltauf- und abbau über Kaffee und Kuchen bis hin zur Bedienung, Kinderbetreuung, Urkundengestaltung und anderer Hilfestellungen. Danke!

Peggy Weber
Zurück